4 Schlüsselübungen für den Rücken und Rückenschmerzen

4 beste Übungen zur Besserung Ihrer Rückenschmerzen

Erleben Sie einige Steifheit und Verspannungen der Muskeln auf Ihrem Rücken? Wenn Ihre Antwort auf die obige Frage ja ist, dann ist dieser Artikel alles, was Sie brauchen. Sie werden die 4 wichtigsten Übungen lernen, die Ihnen helfen, Schmerzen zu reduzieren und Ihre Muskeln zu stärken. 

 

  1. Katzenstreckung

Katzenstreckung sorgt für Flexibilität. Durch die Flexibilität kann der Körper mühelos durchblutet werden und somit Steifheit verhindern.

  • Stellen Sie sich auf alle Viere und spreizen Sie die Knie weit auseinander
  • Bilden Sie mit dem Rücken sanft und langsam einen Bogen, als ob Sie den Bauch an die Wirbelsäule ziehen würden
  • Lassen Sie die Muskulatur sanft und entspannt los und lassen Sie Rücken und Bauch in Richtung Boden sinken
  • Das wars! Sie haben eine Runde Katzenstrecken komplett abgeschlossen
  • Wiederholen Sie die Übung 3-5 Mal morgens und abends

 

  1. Die Rotationsdehnung des unteren Rückens

Diese Übung ist praktisch, wenn Sie schnell Schmerzen im unteren Rückenbereich lindern möchten. Sie sorgt für Flexibilität und stärkt außerdem Ihre Muskeln.

  • Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden, beugen Sie die Knie und achten Sie darauf, dass die Füße flach auf dem Boden stehen
  • Rollen Sie beide Knie sanft zu einer Seite und achten Sie darauf, dass Ihre Schultern den Boden nicht verlassen
  • Bleiben Sie in dieser Position für ca. 10-15 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück
  • Machen Sie die gleiche Bewegung auf der anderen Seite Ihres Körpers durch
  • Diese Übung kann 2-3 Mal morgens und abends wiederholt werden.

 

  1. Knie zur Brust Übung

Diese Übung ist eine einfache Möglichkeit, verspannte Muskeln zu lösen und gleichzeitig Ihre Hüften und den unteren Rücken zu dehnen.

  • Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden in eine liegende Position
  • Beugen Sie die Knie und stellen Sie die Füße flach auf den Boden
  • Ziehen Sie ein Knie mit beiden Händen zu Ihrer Brust
  • Halten Sie das Knie für 5 Sekunden in dieser Position, während Sie Ihren Bauch anspannen. Achten Sie darauf, dass Ihre Wirbelsäule den Boden nicht verlässt.
  • Führen Sie die gleiche Aktion mit dem anderen Bein durch
  • Wiederholen Sie die Übung 2-3 Mal morgens und abends

 

  1. Sitzende Rotationsdehnung des unteren Rückens

Zur Schmerzlinderung kann dies folgendermaßen durchgeführt werden;

  • Setzen Sie sich auf einen Hocker und drehen Sie sich so weit wie möglich auf eine Seite
  • Bleiben Sie in dieser Position für 10 Sekunden
  • Machen Sie die gleiche Aktion auf der anderen Seite
  • Wiederholen Sie dies 3-5 Mal morgens und abends

Sie müssen bedenken, dass dies schnelle Hausmittel für ein gesundes Leben sind. Wenn die Schmerzen anhalten, zögern Sie nicht, den Arzt aufzusuchen. Achten Sie auf Ihre Kraft und trainieren Sie langsam, um Verletzungen zu vermeiden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4Steps4Lifestyle eBook​

Here’s our recommended lifestyle eBook that feature stories of Mind, Body, Health and Wealth

DO YOU WANT TO BE HEALTHY?

Join us on our journey and become a part of our diverse and growing team.