Hydratisieren Sie sich mit diesen 4 Lebensmitteln

4 großartige Lebensmittel zur Verbesserung des Wasserhaushalts von Dr. Pervez

Gute Flüssigkeitszufuhr ist eine der wichtigsten Komponenten einer gesunden Ernährung. Sie stärkt unser Immunsystem und schützt uns vor dem Eindringen fremder Organismen. Eine gute Flüssigkeitszufuhr hilft dem Körper auf natürliche Weise, Giftstoffe auszuscheiden und Infektionskrankheiten zu bekämpfen. Regelmäßiges, ausreichendes Trinken ist ein wichtiger Faktor, um eine angemessene Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten. Die empfohlene durchschnittliche Wasseraufnahme beträgt 8 Unzen pro Tag, kann aber je nach den Umständen variieren. Der menschliche Körper besteht zu etwa 60 % aus Wasser, und fast jedes System im Körper führt seine Funktion aus, indem es eine ausreichende Menge an Wasser verwendet.

 

Hydratisierende Lebensmittel: Quelle der Flüssigkeitszufuhr neben der Wasseraufnahme

Jeden Tag ausreichend Wasser zu trinken, ist für jedes Alter und zu allen Jahreszeiten gleichermaßen wichtig, insbesondere in den heißen Sommermonaten. Es wird jedoch empfohlen, dass Wasser nicht die einzige Quelle für die Flüssigkeitszufuhr sein sollte; Sie sollten Ihre Flüssigkeitszufuhr im Verhältnis 80:20 aufteilen, d. h. mindestens 20 % Ihrer täglichen Wasserzufuhr sollten aus Ihrer Ernährung stammen und die restlichen 80 % sollten aus Trinkwasser bestehen. Wenn es um hydratisierende Lebensmittel geht, ist es wichtig, daran zu denken, dass Obst und Gemüse zu etwa 90 % aus Wasser bestehen, so dass eine Tasse geschnittenes Obst fast einer Tasse Wasser entspricht.

 

Warum sind hydratisierende Lebensmittel wichtig?

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig für die Gesundheit, und wenn sie nicht aufrechterhalten wird, weil entweder zu wenig Wasser getrunken oder nicht die richtigen feuchtigkeitsspendenden Lebensmittel eingenommen werden, kann dies zu Dehydrierung, Müdigkeit, Hautproblemen, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfen, schnellem Herzschlag und niedrigem Blutdruck führen.

Gesunde, hydratisierte Zellen fördern stets den Aufbau von Muskelmasse und die Umformung des Körpers in die richtige Richtung. Es gibt eine Reihe von Vorteilen einer angemessenen Flüssigkeitszufuhr für den Körper, darunter:

  • Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr erhöht Ihr Energieniveau und verbessert Ihre Produktivität.
  • Die richtige Flüssigkeitszufuhr verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, indem sie den Flüssigkeitsverlust bei körperlicher Betätigung ausgleicht und so den Flüssigkeitshaushalt aufrechterhält.
  • Die richtige Flüssigkeitszufuhr fördert die Gewichtsabnahme, da sie für ein Gefühl der Sättigung sorgt und so die Aufnahme von zusätzlichen Fetten verhindert. Trinken Sie vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser und erleben Sie die überraschenden Effekte.
  • Eine gute Flüssigkeitszufuhr wirkt als „Stimmungsaufheller“, indem sie Sie aktiver hält und Ihre Produktivität steigert.
  • Verschiedene Arten von Kopfschmerzen sind oft auf Dehydrierung zurückzuführen und können durch die Aufrechterhaltung eines normalen Flüssigkeitshaushaltes gelindert werden.

Hydratisierende Lebensmittel: Hilfreich für die Stärkung des Immunsystems

Hydratisierende Lebensmittel stimulieren unser Immunsystem und tragen dazu bei, dass wir das ganze Jahr über gesund bleiben. Die Nieren sind wahrscheinlich das beste Beispiel, um die Vorteile der Flüssigkeitszufuhr zu verstehen. Wenn wir mehr Wasser und feuchtigkeitsspendende Lebensmittel zu uns nehmen, werden unsere Nieren aktiver und filtern mehr Giftstoffe durch vermehrtes Urinieren, was das Immunsystem insofern unterstützt, als dass unser Immunsystem nicht geschwächt wird, indem es an anderer Stelle im Körper aufgrund dieser Giftstoffe einen Feuerwehreinsatz leistet. Auch das Gehirn wird durch hydratisierende Lebensmittel gestärkt, da die Produktion von Melatonin erhöht wird, was zu einem besseren Schlaf führt und das Immunsystem stärkt.

Eine weitere Möglichkeit, wie hydratisierende Lebensmittel das Immunsystem stärken, ist die Produktion von Lymphe zur Zerstörung von Bakterien und anderen Mikroorganismen.

Natürlich ist Wasser vor allem wegen seiner Flexibilität und Verfügbarkeit so beliebt, aber auch verschiedene andere Lebensmittel sollten immer verwendet werden, um den Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten. Hier sind vier wichtige hydratisierende Lebensmittel, die von Ernährungswissenschaftlern empfohlen werden:

 

  1. Gurke

Aufgrund ihres Wassergehalts von 95 % wird die Gurke auch als die Königin der hydratisierenden Lebensmittel bezeichnet. Neben dem hohen Wassergehalt sind sie auch mit vielen anderen Vitaminen und Mineralien angereichert.

Gurken fördern nicht nur die Flüssigkeitszufuhr, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Stuhlgangs und einer gesunden Gewichtsabnahme.

 

  1. Wassermelone

Die Wassermelone ist auch als Superstar unter den hydratisierenden Früchten bekannt. Sie ist relativ ballaststoffarm und kann den Körper doppelt so gut hydratisieren wie Wasser. Wassermelonen enthalten 92 % Wasser, 8 % Zucker und eine Vielzahl von Mineralsalzen, die für eine optimale Flüssigkeitszufuhr wichtig sind.

 

  1. Erdbeeren

Erdbeeren haben von allen Beeren den höchsten Wassergehalt und gleichzeitig eine natürliche Süße, was sie zu einem schmackhaften hydratisierenden Lebensmittel macht. Erdbeeren sind die besten Rehydrationsfrüchte, vor allem für Bodybuilder, da sie 92% Wasser enthalten und eine Portion von 8 Erdbeeren etwa ½ Tasse Flüssigkeit zur Rehydration nach dem Training beiträgt.

 

  1. Rettich

Radieschen sind ein leckeres und knackiges Gemüse mit einem hohen Wassergehalt. Sie sind sehr gesund, denn sie fördern eine gesunde Verdauung und haben antivirale und antimykotische Eigenschaften. Da Radieschen zu 95 % aus Wasser bestehen, eignen sie sich hervorragend als Snack oder Salatbeilage, wenn Sie sich dehydriert fühlen.

Eine normale Flüssigkeitszufuhr ist für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden äußerst wichtig. Gesundheitsexperten empfehlen oft, mehrere Gläser Wasser pro Tag zu trinken und hydratisierende Lebensmittel zu sich zu nehmen, um den Wasserbedarf des Körpers zu decken. Wassertrinken ist zwar wichtig, aber wir können auch eine große Menge Wasser zu uns nehmen, indem wir eine Vielzahl wasserreicher Früchte, Gemüse und Milchprodukte in unsere Ernährung aufnehmen. Aus diesem Grund müssen die meisten Menschen mit einer ausgewogenen Ernährung nicht unbedingt viel Wasser trinken. Solange wir reichlich wasserhaltige Lebensmittel essen und ausreichend Wasser trinken, haben wir keine Probleme, hydriert und aktiv zu bleiben.

Wasserhaltige Lebensmittel, die Wasser und zusätzliche Nährstoffe enthalten, sind für eine gute Gesundheit unerlässlich. Eine obst- und gemüsereiche Ernährung ist eine gute Möglichkeit, den Körper mit Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen sowie einer ausreichenden Menge an Wasser zu versorgen.

 

  1. DR. KHURRAM PERVEZ,

    D (DOKTOR DER MEDIZIN)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4Steps4Lifestyle eBook​

Here’s our recommended lifestyle eBook that feature stories of Mind, Body, Health and Wealth

DO YOU WANT TO BE HEALTHY?

Join us on our journey and become a part of our diverse and growing team.