Vitamin D für ein starkes Immunsystem

Die 4 wichtigsten Vorteile von Vitamin D zur Stärkung des Immunsystems

Vitamin D für ein starkes Immunsystem

Vitamin D wird eher als Hormon denn als Vitamin angesehen. In den letzten Jahren wurde umfassend erforscht, dass Vitamin D eine wesentliche Rolle bei der Stärkung des Immunsystems im Körper spielt. Der Körper produziert Vitamin D als Reaktion auf die Sonneneinstrahlung. Deshalb wird es auch als „Sonnenscheinvitamin“ bezeichnet.

Die UV-Strahlen der Sonne wandeln 7-Dehydrocholesterin in Ihren Hautzellen in Cholecalciferol um. Es wird im Körper weiter in das aktive Vitamin D umgewandelt. Sie können Vitamin D auch über verschiedene Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen.

In diesem Artikel sollen die positiven Auswirkungen von Vitamin D auf das Immunsystem und die Vorbeugung verschiedener Krankheiten erläutert werden.

  1. Unterstützt das Immunsystem

Ihr Körper verfügt über 2 Arten des Immunsystems: das angeborene System und das adaptive System. Beide sind gleichermaßen wichtig, um die Infektion im Körper zu bekämpfen. Vitamin D reguliert beide Systeme und ist dafür bekannt, dass es eine wesentliche Rolle bei der Autoimmunität spielt. Ein Vitamin-D-Mangel wird häufig bei Patienten mit Autoimmunkrankheiten und anderen immunitätsbedingten Beschwerden festgestellt.

  1. Aktivierung des Immunsystems

Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei der Förderung der Immunantwort auf bestimmte Infektionserreger. Es hat sowohl immunregulierende als auch entzündungshemmende Eigenschaften. Es ist also sehr wichtig für die Aktivierung der Abwehrkräfte des Immunsystems. Die Immunzellen haben Rezeptoren für Vitamin D und reagieren darauf mit spezifischen Reaktionen.

  1. Steigert die Funktion der Immunzellen

Es steigert auch die Funktion der Immunzellen, einschließlich der Makrophagen und T-Zellen, die den Körper vor verschiedenen Infektionserregern schützen. Es hilft dem Immunsystem, im Gleichgewicht zu bleiben. Ein niedriger Vitamin-D-Spiegel kann zu einer erhöhten Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten und Infektionen führen, darunter Atemwegserkrankungen wie Asthma, Tuberkulose und bestimmte andere bakterielle und virale Infektionen.

  1. Immunologische Funktion

Vitamin D hat verschiedene positive Auswirkungen auf die Zellen des Immunsystems. Es hemmt die Proliferation verschiedener Immunzellen wie B-Zellen und T-Zellen. Diese Hemmung ist im Zusammenhang mit Autoimmunität besonders wichtig.

Das Fazit

Vit D hat zahlreiche wichtige Funktionen in Ihrem Körper, die über die Gesunderhaltung der Knochen hinausgehen. Wenn Sie Ihre Immunität stärken und das Risiko verschiedener viraler und bakterieller Infektionen wie COVID-19, Grippe und Tuberkulose verringern wollen, ist ein ausgeglichener Vit-D-Spiegel sehr wichtig. Regelmäßige Sonnenbestrahlung ist der beste Weg, um einen ausreichenden Vitamin-D-Spiegel im Körper zu erreichen.

Referenzen:

Aranow, C. (2011). Vitamin D und das Immunsystem.Journal of Investigative Medicine, 59(6), 881-886.

Bivona, G., Agnello, L., & Ciaccio, M. (2018). Die immunologische Implikation des neuen Vitamin-D-Stoffwechsels.Central-European Journal of Immunology, 43(3), 331.

Di Rosa, M., Malaguarnera, M., Nicoletti, F., & Malaguarnera, L. (2011). Vitamin D3: ein hilfreicher Immunmodulator.Immunologie, 134(2), 123-139.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4Steps4Lifestyle eBook​

Here’s our recommended lifestyle eBook that feature stories of Mind, Body, Health and Wealth

DO YOU WANT TO BE HEALTHY?

Join us on our journey and become a part of our diverse and growing team.