Warum Sie Porridge zum Frühstück essen sollten

4 Hauptgründe, warum Sie Porridge zu Ihren täglichen Mahlzeiten hinzufügen sollten

Porridge ist eine der gesündesten Frühstücksmahlzeiten und bietet eine Menge Vorteile. Dieser gesunde Snack ist eine wichtige Quelle von Vitaminen, Mineralien, Mikronährstoffen und Antioxidantien. Porridge ist reich an Ballaststoffen und versorgt den Körper mit der Energie, die er für einen aktiven Lebensstil braucht.

 

Forschern zufolge kann eine Schale dieses glutenfreien Vollkorngetreides pro Tag das Risiko von Herzproblemen senken.  Wir sagen Ihnen, warum diese gesunde Option auf Ihrem Frühstückstisch nicht fehlen sollte.

 

Die Vorteile von Porridge

Der Verzehr von Haferbrei oder Haferflocken bringt noch weitere Vorteile mit sich, z. B. eine Senkung des Blutzuckerspiegels, ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten und Gewichtsverlust. Außerdem steigert er Ihr Energieniveau und optimiert Ihre Leistungsfähigkeit. Angesichts dieser gesundheitlichen Vorteile sollten Sie in Erwägung ziehen, Haferbrei in Ihr Frühstücksmenü und Ihren Ernährungsplan aufzunehmen.

 

Hier sind einige der Gründe, warum Sie jeden Tag Haferbrei essen sollten.

 

  1. Enthält wenig Kalorien.

Porridge ist reich an Ballaststoffen, hat aber wenig Kalorien. Eine Tasse enthält etwa 150 Kalorien und vier Gramm Ballaststoffe. Er kann den Magen mehrere Stunden lang satt halten und hilft so, das Gewicht zu kontrollieren. Gleichzeitig enthält er auch mäßige Mengen an Eiweiß und Fett.

Der Verzehr von Vollkornprodukten kann Ihren Appetit zügeln und verhindern, dass Sie sich überessen. Das macht es zu einer idealen Option für Menschen, die eine Diät machen.

 

  1. Senkt den Blutdruck.

Studien zeigen, dass der Verzehr von Vollkornprodukten eine ähnliche Wirkung hat wie die Einnahme von Medikamenten gegen Bluthochdruck. Daher kann eine Porridge-Diät den Bluthochdruck wirksam senken. Ein weiterer Grund also, Porridge in den täglichen Speiseplan aufzunehmen.

 

  1. Verpackt mit Nährstoffen.

Porridge ist reich an wichtigen Nährstoffen. Er enthält große Mengen an Kalzium und Phosphor zur Unterstützung gesunder Knochen. Eisen ist ein weiterer wichtiger Mineralstoff, der den Stoffwechsel des Körpers ankurbelt und die roten Blutkörperchen mit Nährstoffen versorgt. Dieses gesunde Lebensmittel enthält Vitamine des B-Komplexes, die dem Körper helfen, Energie zu produzieren.

 

  1. Hilft bei Verstopfung.

Menschen, die unter Verstopfung und unregelmäßigem Stuhlgang leiden, können davon profitieren, wenn sie Brei in ihre Ernährung aufnehmen. Die meisten Menschen greifen zu Abführmitteln, aber das ist nicht immer gut für die Gesundheit, da es mit Gewichtsverlust einhergehen kann. Eine sicherere und gesündere Art, dieses Verdauungsproblem in den Griff zu bekommen, ist der regelmäßige Verzehr von Haferbrei. Brei kann dank seines ballaststoffreichen Gehalts Verstopfung lindern.

Wenn Sie auf der Suche nach Möglichkeiten sind, Ihre Gesundheit und Ernährung zu verbessern, sollten Sie Brei in Ihren Ernährungsplan aufnehmen. Wenn Sie Haferbrei in Ihre Frühstücksroutine aufnehmen, hat das zahlreiche Vorteile. Er gibt Ihrem Körper einen schnellen Energieschub und füllt Ihren Magen.

Gleichzeitig ist er praktisch und einfach zuzubereiten. Versuchen Sie, einige Nüsse, Samen und Früchte hinzuzufügen, um eine köstliche und herzhafte Mahlzeit zu erhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4Steps4Lifestyle eBook​

Here’s our recommended lifestyle eBook that feature stories of Mind, Body, Health and Wealth

DO YOU WANT TO BE HEALTHY?

Join us on our journey and become a part of our diverse and growing team.