4 Schritte zur Körperentgiftung

Wie man seinen Körper reinigt und entgiftet von Dr. Shafqat

Entgiftung, oder allgemein als Detox bezeichnet, ist ein Prozess der Entfernung von schädlichen Substanzen aus Ihrem Körper. Die Begrenzung des Mülls, der in Ihren Körper gelangt und die Befreiung von Giftstoffen ist eine sehr gängige Praxis unter den gesündesten Menschen.

Entgiften ist sehr wichtig, wenn Sie Ihren Körper in einem gesunden und optimalen Zustand halten wollen. Unser Körper durchläuft alle acht Stunden nach der letzten Mahlzeit die Prozesse der Verdauung, Absorption und Assimilation. Danach geht er in einen Entgiftungsmodus über – eine wichtige Funktion, an die wir oft nicht denken. Normalerweise braucht der Körper etwa vier Stunden, um sich von den Abfallstoffen des normalen Stoffwechsels zu reinigen und zu entgiften – und das ohne Berücksichtigung der Aufnahme der toxischen Überbelastung des modernen Lebens. Die Mehrheit der Menschen fastet aber nicht jeden Tag 12 Stunden nach jeder Mahlzeit: 8 Stunden für die komplette Nahrungsverarbeitung und weitere 4 Stunden für die Entgiftung. Daher ist die Idee, den Körper von Zeit zu Zeit persönlich zu entgiften, essentiell.

Dieser Artikel wird die vier wichtigsten Schritte aufzeigen, die Ihnen helfen können, Ihren Körper richtig zu entgiften und das Gleichgewicht wiederherzustellen. Es gibt eine Fülle von Informationen über Körperentgiftung im Internet, die manchmal ziemlich verwirrend sein können. Der Schlüssel ist, sichere Taktiken in Ihrem Bestreben, Ihren Körper zu entgiften, zu befolgen und zu übernehmen. Das letzte, was Sie wollen, ist, am Ende mehr Ärger für Ihren Körper zu verursachen.

 

  1. Alkoholkonsum einschränken

Ihre Leber verstoffwechselt mehr als 90 % des Alkohols [1]. Das Nebenprodukt des Alkoholabbaus ist Acetaldehyd – ein potenziell krebserregender Stoff [2] [3]. Acetaldehyd wird von Ihrem Körper als Giftstoff erkannt. Übermäßiger Alkoholkonsum kann Ihre Leberfunktion empfindlich stören – dies führt letztendlich zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen.

 

  1. Mehr Wasser konsumieren

Abgesehen davon, dass es Ihren Durst löscht, wirkt Wasser Wunder für die Gesundheit. Wasser spielt eine wichtige Rolle bei der Entfernung von Abfallprodukten aus Ihrem Körper; es hilft Ihrem Körper auch, die Temperatur zu regulieren, Nährstoffe aufzunehmen, die Verdauung zu unterstützen und die Gelenke zu schmieren. Die ständigen Stoffwechselprozesse in Ihrem Körper produzieren Abfallstoffe in Form von Kohlendioxid und Harnstoff – die für Ihren Körper schädlich sein können, wenn sie nicht aus dem Blutkreislauf entfernt werden. Wasser hilft dabei, diese giftigen Nebenprodukte zu transportieren und sie durch Urinieren, Schwitzen und Atmen effizient zu entfernen. Daher ist es ein entscheidender Schritt bei der Entgiftung, hydratisiert zu bleiben.

 

  1. Antioxidantien-reiche Lebensmittel

Antioxidantien schützen Ihren Körper vor den Schäden, die durch freie Radikale verursacht werden. Sie helfen, oxidativen Stress zu reduzieren und die schädlichen Auswirkungen der freien Radikale zu begrenzen. Eine Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, kann Ihre Gesundheit drastisch verbessern und Ihren Körper in die Lage versetzen, oxidativen Stress durch freie Radikale und schädliche Toxine in Ihrem Körper zu überwinden. Vitamin A, C, E, Selen, Lutein und Lycopin sind bedeutende Antioxidantien. Lebensmittel wie Beeren, Nüsse, Gemüse, Kaffee und grüner Tee haben die höchsten Antioxidantien.

 

  1. Richtiger Schlaf

Ausreichender und hochwertiger Schlaf ist ein Muss für eine optimale Gesundheit. Er kurbelt das natürliche Entgiftungssystem Ihres Körpers an. Schlaf ermöglicht es Ihrem Gehirn, sich zu verjüngen und aufzuladen und giftige Abfallstoffe zu entfernen, die sich im Laufe des Tages angesammelt haben [4] [5]. Beta-Amyloid gehört zu diesen schädlichen Nebenprodukten; es kann zur Entwicklung der Alzheimer-Krankheit beitragen [6] [7].

Sie sind häufig schädlichen und giftigen Substanzen aus Ihrer Umgebung und Nahrung ausgesetzt. Ihr Körper ist jedoch mehr als fähig, sie loszuwerden, die meiste Zeit. Sie können Ihr körpereigenes Entgiftungssystem unterstützen, indem Sie hydratisiert bleiben, Sport treiben und eine antioxidantienreiche Ernährung zu sich nehmen. Eine richtige Körperentgiftung wird Ihnen nicht nur helfen, Ihre körperliche Gesundheit zu verbessern, sondern Sie werden auch einen guten Schlaf und eine verbesserte Konzentrationsfähigkeit genießen.

Von: DR. HAMAD SHAFQAT

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4Steps4Lifestyle eBook​

Here’s our recommended lifestyle eBook that feature stories of Mind, Body, Health and Wealth

DO YOU WANT TO BE HEALTHY?

Join us on our journey and become a part of our diverse and growing team.