Italienischer Rotwein: Wie wähle ich den richtigen?

Unsere bevorzugten italienischen Rotweine

Die Italiener sind bekannt dafür, den besten Rotwein der Welt zu produzieren. Sie können sich glücklich schätzen, dass Sie die vier besten Sorten probieren können, ohne nach Italien zu reisen. Machen Sie sich mit dem Amarone, Chianti, Brunello di Montalcino und Barbaresco vertraut.

 

  1. Trinken Sie den Amarone

Erfüllen Sie Ihre Geschmacksknospen mit dem verführerischen Traubenaroma, das vom Amarone ausgeht. Erleben Sie, wie der Prozess der „recioto“ Rotwein mit Corvina-Trauben als Quelle erstellt. Bei der Auswahl dieser Trauben wird darauf geachtet, dass sie wie „Ähren“ aus der Traube aussehen. Sie werden an den wärmsten Orten in Venedig geerntet, da das meiste Sonnenlicht ihre Oberfläche berührt. Sobald sie Ihre Zunge berühren, spüren Sie ihren starken Geschmack.

 

Da diese Trauben innerhalb von 90 bis 120 Tagen an der Luft trocknen, ist mit einer stärkeren Konzentration des Geschmacks zu rechnen. In dieser Zeit verlieren sie viel Wasser, so dass der Rotwein einen Alkoholgehalt von 15 bis 16 % aufweist. Trinken Sie den Amarone zu einer vollen Mahlzeit mit Fleisch und Käse.

 

  1. Probieren Sie den Chianti

In der Toskana hat der Chianti-Rotwein seinen Ursprung. Der Chianti wird ausschließlich aus Sangiovese-Trauben hergestellt. Sie können ihn zu Cabernet Franc, Sauvignon oder Merlot hinzufügen, um einen interessanteren Geschmack zu erhalten. Freuen Sie sich auf einen angenehmen Hauch von Kirsche, Pflaume und viel Säure! Genießen Sie ihn zu einer kompletten Mahlzeit mit gegrilltem Fleisch und Käse.

 

  1. Geben Sie dem Brunello di Montalcino eine Chance

Ebenfalls in der Toskana, aber in Siena, zu dem das kleine mittelalterliche Städtchen Montalcino gehört. In dieser Gegend Italiens lässt die Sonne die Trauben voll ausreifen. Wenn sie nachts bei kühlem Wetter wachsen, kann man viel Säure erwarten. Der Wein wird ebenfalls aus Sangiovese-Trauben hergestellt. Sie haben das Privileg, den teuersten, am längsten existierenden und seltensten Wein zu probieren. Er enthält eine Kombination aus Brombeeren, Schokolade, schwarzen Kirschen und süßer Vanille. Am besten, Sie probieren ihn bei einem köstlichen Essen.

 

  1. Gießen Sie Barbaresco in Ihr Weinglas

Der Barbaresco wird aus der Nebbiolo-Traube gewonnen und wird nur in drei kleinen Regionen hergestellt. In der Nähe des Weinbergs liegt das Piemont, wo ein reichhaltiges Nahrungsangebot wartet. Hier können Sie rotes Fleisch essen, während Sie Ihren Barbaresco trinken, der einen weichen Geschmack hat. Die besten Speisen kommen aus dem Piemont und werden mit einem Glas Barbaresco kombiniert. Nutzen Sie die Nähe des Piemonts für ein wunderbares Essen.

Jeder dieser Rotweine hat seinen eigenen Geschmack und stammt aus verschiedenen Regionen Italiens. Fühlen Sie sich wie ein Italiener, der jeden Schluck zu schätzen weiß! Holen Sie sich ein Weinglas und genießen Sie seinen Geschmack!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4Steps4Lifestyle eBook​

Here’s our recommended lifestyle eBook that feature stories of Mind, Body, Health and Wealth

DO YOU WANT TO BE HEALTHY?

Join us on our journey and become a part of our diverse and growing team.